©   Härterei Schmid AG . Industriestrasse 3 . 4657 Dulliken . Telefon 062 295 33 88 . Telefax 062 295 46 10 . info@hschmidag.ch . www.hschmidag.ch


Thermochemisch / Plasmanitrieren

Plasmanitriert werden vor allem Nitrier- und Vergütungsstähle. Es können aber auch
andere Stähle nitriert werden. Die erreichbare Härte und Tiefe ist dann jedoch vergleichs-
weise geringer. Durch die harte Nitrierschicht erhält man eine hohe Verschleissfestigkeit
und sehr gute Gleiteigenschaften.

Da keine Abschreckbehandlung notwendig ist, kann das Plasmanitrieren praktisch verzugs-
frei durchgeführt werden. Voraussetzung für optimale Ergebnisse ist das Vorliegen eines
vergüteten Zustandes.

Die Vergütungstemperaturen müssen mindestens 50°C über der Nitriertemperatur liegen.
Die Werkstücke werden im fertig bearbeiteten Zustand plasmanitriert.